PPM unterstützt und übernimmt internationale Standards wie ISO 15926, CFIHOS und OData

Als Vorreiter auf dem Gebiet des datenzentrischen technischen Designs und Informationsmanagements, trägt Hexagon PPM aktiv zur Entwicklung und Übernahme internationaler Standards bei, die den effizienten Austausch und die Wiederverwendung von Anlageninformationen fördern. Unser Ansatz ist es, immer auf die Marktbedürfnisse zu reagieren, indem wir pragmatische Lösungen anbieten, die den relevanten Standards entsprechen und der Industrie einen echten Mehrwert bieten.

POSC/Caesar, ISO 15926 und Fiatech

Hexagon PPM ist aktives POSC/Caesar-Mitglied und lieferte 1997 das erste POSC/Caesar-Data-Warehouse aus. POSC/Caesar initiierte die Entwicklung des Standards ISO 15926 "Integration von Daten für Lebens-Zyklus für Prozessanlagen und der Öl- und Gasproduktion". PPM und seine integrierten SmartPlant® Enterprise Lösungen unterstützen ISO 15926. Das zugrundeliegende Datenmodell der SmartPlant Foundation hat die gleiche Basis wie die ISO 15926 Teil 2 und spiegelt die Weiterentwicklung dieses Standards wieder. Weitere Informationen zu POSC/Caesar finden Sie hier sowie zur ISO15926 hier.

Hexagon PPM war an mehreren gemeinsamen Brancheninitiativen zur Umsetzung der ISO 15926 unter der Schirmherrschaft von Fiatech beteiligt, einer weltweiten Gemeinschaft von Interessenvertretern von Kapitalanlagen, die gemeinsam daran arbeiten, die Produktivität und Effizienz durch die Weiterentwicklung von Technologien und innovativen Verfahren zu steigern. Zu diesen Initiativen gehören anbieterübergreifende Proteus- und iRing-Initiativen, für die ein PPM-Mitarbeiter einen Superior Technical Achievement Award (STAR) von Fiatech erhielt.

Zusätzlich zu unserer Unterstützung der ISO 15926 in unseren IM-Tools, konvertiert der SmartPlant Interop Publisher ISO15926-Dateien in unser 3D-Format zur Verwendung in unseren 3D-Tools, und SmartPlant P&ID speichert P&ID-Daten in einer ISO15926-konformen .xml-Datei.

CFIHOS (Capital Facilities Information Hand-Over Specification) für die Prozessindustrie

CFIHOS ist ein neuer Standard von USPI-NL, in der die Informationen spezifiziert sind, die der Betreiber für Betrieb, Wartung und Umbau von Prozessanlagen benötigt, z.B. Öl & Gas, Prozess & Chemie, Life Science, Energie, Zellstoff & Papier. Die Spezifikation gilt für die gesamte Wertschöpfungskette und enthält Informationen die erforderlich sind, um die Anforderungen der Behörden zu erfüllen. Wir sind der Meinung, dass CFIHOS eine gute Basis für die Standardisierung von Informationsanforderungen in der Industrie bietet, um die Unsicherheit und die Kosten von Übergaben zu reduzieren, den Prozess für die Betriebserlaubnis zu vereinfachen als auch eine Grundlage für die Unterstützung der Zusammenarbeit und Steigerung der Effizienz von Arbeitsprozessen während der Betriebs- und Wartungsphasen von Anlagen zu schaffen. Laden Sie unsere CFIHOS Übergabespezifikation hier herunter oder erfahren Sie mehr über CFIHOS.

CFIHOS wurde auf Basis der Shell Engineering Information Specification (EIS) entwickelt, der acht Jahren verwendet wurde, um Informationen zu spezifizieren, die von den Planern übergeben werden müssen um das Asset-Lifecycle-Management-System zu füllen. Die Implementation von SmartPlant Foundation bei Shell für eine Reihe von Shell-Anlagen umfasst bereits diese Shell EIS-Spezifikation.

CIFHOS ist eine praktische Umsetzung der ISO 15926 und wird als Teil der Norm ISO 15926-10X aufgenommen. Hexagon PPM ist CFIHOS-Mitglied und aktiver Teilnehmer. PPM führt zusammen mit anderen Softwareanbietern eine Initiative, um Standards für Spezifikationen zu definieren.

Wenngleich sich der CFIHOS-Standard noch in der Entwicklung befindet, ist Hexagon PPM der Ansicht, dass er eine gute pragmatische Grundlage für die Definition von Standardinformationen für das Lebenszyklus-Asset-Management bietet. Wir übernehmen diesen Standard in unser neues Smart Digital Asset-Produktportfolio.

ODATA APIs

Das Open Data Protocol (OData) ist ein Datenzugriffsprotokoll, das auf Kernprotokollen wie HTTP und allgemein anerkannten Methoden wie REST für das Web basiert. Weitere Informationen zu diesem offenen Standard finden Sie hier.

Der Wert von OData für Firmen ist enorm. Es bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit auf die Informationen unserer Systeme zuzugreifen und die Interoperabilität zwischen IT-Systemen innerhalb einer Domäne zu unterstützen, z.B. zwischen unseren Informationsmanagementlösungen und einem maintenance management system. Unsere OData APIs erlauben Drittsystemen Informationen in unsere Systeme zu integrieren und darauf zuzugreifen, um diese Informationen in ihren oder anderen Anwendungen anzuzeigen oder einzubinden. Auch Drittsysteme mit entsprechenden Zugriffsrechten können Informationen in unseren Systemen aktualisieren.

SmartPlant Foundation und unsere Lösungen, z.B. SmartPlant Enterprise for Owner Operators, bauen darauf auf und profitieren bereits von einer breiten Palette von OData APIs mit Lese- und Schreibzugriff und OAuth 2.0 Standard für die Authentifizierung. In den kommenden Jahren werden unsere Smart-Design Tools ebenfalls OData APIs unterstützen.